Buchung Video – AOP und tagesstationäre Behandlung

Alle Änderungen AOP-Katalog 2023, zu Kontextfaktoren und zur Tagesstationären Versorgung – einfach erklärt in 57 Minuten! 

Was ändert sich zum 1. Januar 2023?
Das Wichtigste in aller Kürze

Wie es in den vergangenen Jahren leider zur Tradition geworden ist, haben die sogenannte Selbstverwaltung und das BMG die wichtigste Änderungen erst am Tag vor Heiligabend veröffentlicht.

Da diese Neuerungen aber zum größten Teil schon ab dem 01.01.2023 umzusetzen sind, bleiben noch viele Fragen offen.

Um Ihnen und Ihren Mitarbeiter/-innen die Weitergabe in komprimierter Form zu ermöglichen, haben wir alles Wichtige in diesem Videro zusammengefasst.

Inhalte:

  • Einführung in die Thematik
  • Förderung der Ambulantisierung: Wie und warum alles begann?
  • Folgen des MDK-Reformgesetz: Das IGES-Gutachten und seine Auswirkungen
  • Unterscheide in der aktuellen Diskussion: Tagesstationär/Hybrid-DRG/AOP-Katalog
  • AOP-Vertrag nach §115b SGB V ab 01.01.2023: Was ist neu? Was ist anders?
  • Abschaffung von G-AEP-Kriterien – Einführung neuer Kontextfaktoren
  • Vergütung AOP: Förderung der Ambulantisierung durch Zuschlagspositionen
  • Änderung des EBM – Bedeutung: Zwei- und dreiseitige Verträge – Aufpassen!
  • Neubewertung, Schweregrade und Nachbeobachtungsziffern: Beispiele
  • Krankenhauspflegeentlastungsgesetz ab 01.01.2023
  • Tagesstationäre Abrechnung nach §115e SGB V ab dem 01.01.2023
  • Sektorengleiche Abrechnung nach §115f SGB V („Hybrid-DRG“) ab 01.04.2023!?
  • Anlagen 1 und 2
  • Der komplette §115b SGB V: Das Gesetz mit allen Änderungen – Übergangsregelungen 2023
  • Neue OPS-Kodes in Abschnitt 1 und 2

Hinweis: Es werden nur die Änderungen und die Begriffe erklärt; es ist kein Basiskurs für die ambulante Abrechnung!

Informationen zu dieser Thematik bieten wir ausführlicher und mit der Möglichkeit zur Diskussion auch als > Online-Seminar an

Wir bieten Ihnen an:

Video (57 Minuten) und zugehörige Vortragsfolien im PDF-Format.

290,00 Euro

zzgl. 19% Umsatzsteuer

Wichtiger Hinweis:

Sollte Ihr Krankenhaus zu den Mandanten der Kaysers Consilium GmbH zählen, haben Sie dieses Video ggf. schon gebucht. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Medizincontrolling.

    Der Umwelt zuliebe bevorzugen wir die Bestätigung und Rechnung per E-Mail

    anmeldebedingungen-akzeptiert Die Eingabe von persönlichen Daten erfolgt freiwillig. Die Kaysers Consilium GmbH erklärt ausdrücklich, dass sie diese Daten nicht an Dritte weitergibt*

    datenschutz-akzeptiert Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.*

    bestaetigungsschreiben Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail. Der Zugang ist für insgesamt drei Monate gültig. In diesem Zeitraum können Sie die Videos so oft wie Sie wünschen anschauen. Sollten Sie innerhalb der nächsten 7 Tage noch keine E-Mail erhalten haben, setzen Sie sich bitte telefonisch unter der Nummer Telefon: 02832-404010 mit uns in Verbindung.*